Erfolgreicher Workshop Ultraschall in Drübeck

Vom 10.-12.7.2017 fand im Kloster Drübeck (Harz) der Workshop  „Schallfeldbasierte Messverfahren - vom Transducer bis zur praktischen Anwendung“ statt. Unter der Leitung von Prof. Ulrike Steinmann (Universität Magdeburg/ ifak Magdeburg) und Dr. Stefan Rupitsch (Friedrich‐Alexander‐Universität Erlangen‐Nürnberg) konnten Fachverband-übergreifend die Elektroakustik (ITG-Fachausschuss Elektroakustik (VDE)) und der Ultraschall (DEGA) in einen regen Erfahrungsaustausch gebracht werden. Insgesamt 20 Vorträge boten ein vielfältiges Spektrum neuester Forschungsergebnisse auf den Gebieten der Materialcharakterisierung, Modellbildung und Signalverarbeitung aber auch der Schallfeldanalyse, Wandler- und Hardware-Entwicklung sowie der Fluidanalyse. 38 Teilnehmer, sowohl aus Universitäten bzw. Hochschulen als auch von kommerziellen Unternehmen kamen, referierten und diskutierten intensiv über aktuelle Erkenntnisse in der Ultraschalltechnik. Das Kloster Drübeck bot dazu ein ausgezeichnetes Ambiente und beste Gelegenheit für alle Workshop-Teilnehmer, neue Kontakte zu knüpfen und den fachlichen Erfahrungsaustausch zu pflegen. Der nächste Workshop dieser Themenreihe ist bereits für das Jahr 2018 geplant.

Tagungsband