Konzepte der Industrie 4.0 für die Wasserwirtschaft

Mit mehr als 180 Fachbesuchern fanden am 30./31. Mai 2017 in Wiesbaden-Niedernhausen die Kläranlagentage und die 11. Tagung zur Mess- und Regelungstechnik (MSR) in abwassertechnischen Anlagen statt. Veranstalter war die DWA – Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. in Zusammenarbeit mit der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik. Deutlich spürbar war im interessanten Programm aus Vorträgen, Postern und begleitender Fachausstellung der „Schwung, der von Konzepten der Industrie 4.0 für die Wasserwirtschaft ausgeht“, so der Tagungsleiter der MSR-Tagung, Prof. Ulrich Jumar.