ECOSSIAN - European Control System Security Incident Analysis Network

Der Schutz kritischer Infrastrukturen wie etwa Energieerzeugung und –verteilnetze, Transportsysteme, Wasserver- und –entsorgung oder wichtiger Produktionsstandorte der fertigungs- oder verfahrenstechnischen Industrie erfordert Lösungen zum Erkennen von Störungen oder gezielten Manipulationen. Ebenso wichtig ist das Management angemessener Gegenmaßnahmen, da die Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen kritischen Infrastrukturen sehr vielfältig sind. So können sich Ereignisse in Energieversorgungsnetzen z. B. auch auf andere kritische Infrastrukturen wie etwa Transportsysteme oder die Wasserversorgung auswirken.

Im Projekt ECOSSIAN (European Control System Security Incident Analysis Network) werden Plattformen und Methoden entwickelt, die ein lokales, nationales und Europa-weites Reagieren auf Ereignisse ermöglichen. Im Rahmen des durch die EU geförderten Projektes werden durch ifak Arbeiten zum Erkennen und Auswerten von Fehlern in industriellen Netzwerken für die Automatisierung von Produktionsanlagen und Energieverteilnetzen durchgeführt. Weiterhin unterstützt ifak die Spezifikation einer geeigneten IT-Plattform.

Poster

Projektleiter Dr. Thomas Bangemann
KooperationTechnikon Forschungs- und Planungsgesellschaft mbH, Austria; EADS Deutschland GmbH, Germany; Bord Gais Eireann, Ireland; AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Austria; Fraunhofer Institute for Applied and Integrated Security (AISEC), Germany; Alma Mater Studiorum University of Bologna, Italy; Cassidian Cybersecurity SAS, France; Inov Inesc Inovacao – Instituto de novas tecnologias, Portugal; Rede Ferroviaria Nacional, Portugal; Polícia Judiciária, Portugal; Espion Limited, Ireland; Teknologian Tutkimuskeskus VTT, Finland; Katholieke Universiteit Leuven, Belgium; Bertin IT, France; Poste Italiane SPA, Italy; Cassidian Cybersecurity GmbH, Germany; CESS GmbH Centre for European Security Strategies, Germany; EADS UK Ltd., United Kingdom
ProjektlaufzeitJuni 2014 - Mai 2017
FörderungEU FP7
Förderkennzeichen607577
externer Linkhttp://www.ecossian.eu/
Geschäftsfeld: IKT und Automation, Thema: Digitale Produktionssysteme