Biogas

Im Geschäftsfeld Wasser & Energie werden Softwarewerkzeuge entwickelt, die die Modellierung und Simulation von Biogasanlagen sowie der Schlammfaulung auf Kläranlagen erlauben. Simulationswerkzeuge bieten eine hervorragende Umgebung um Steuerung und Regelung auf Anlagen zur Biogasproduktion und Schlammfaulung zu entwerfen und zu optimieren.

Weitere Informationen zum Thema "Biogas".

Energie- und Stoffkreislaufmanagement in der Lebensmittelindustrie

Im Rahmen des Vorhabens der Partner Ostfalia-Hochschule (Campus Suderburg), LimnoTec Abwasseranlagen GmbH und FlowConcept GmbH wurde am Beispiel eines gemüseverarbei­tenden Betriebes gezeigt, dass mit Hilfe eines innovativen Verfahrenskonzeptes der Wasser­kreislauf geschlossen werden kann.

Basissystem und Grundmodule für Planungs- und Simulationswerkzeuge

In diesem Projekt wurde eine Sammlung von Softwarekomponenten (Baukasten) entwickelt, mit der sich schnell und aufwandsarm domänenspezifische Planungs- und Simulationssoftware­systeme erstellen lassen. Die Simulationssoftware erlaubt die Simulation dynamischer Systeme auf der Basis nichtlinearer Differentialgleichungsbeschreibungen (DGL), algebraischer Glei­chungssysteme und zeitdiskreter Syteme mit Stand-der-Technik-Methoden (DGL-Integratoren, Zustandsereignisse, Gleichungssystemlöser etc.). Die mit dem System zu realisierenden Appli­kationen sollen primär in der Ingenieurpraxis angewendet werden.

Entwicklung leistungsfähiger und praxisgerechter Mess-, Steuerungs- und Regelungskonzepte für Biogasanlagen

Um die Energieproduktion von Biogasanlagen zu maximieren, sollte es das Ziel sein, die Anla­gen auf einem hohen Auslastungsgrad von 90 % und darüber zu betreiben (z.Z. eher 70 %). Analysen der bestehenden Anlagen belegen, dass der Einsatz von MSR-Technik auf Biogas­anlagen die Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Biogasanlagen steigert. 

Seiten

RSS - Biogas abonnieren