Car2X-Kommunikation

Die Vernetzung von Verkehrssystemen und Verkehrsteilnehmern für eine sichere und ressour­censchonende Mobilität von morgen stellt ein zentrales Forschungsziel der Intelligenten Ver­kehrssysteme dar. Es enstehen neue Möglichkeiten aber auch Herausforderungen für Betrei­ber, Nutzer und Dienstleister der neuen Mobilität, denn die aktuelle verkehrliche Situation wird wesentlich von Angebot und Nachfrage im Verkehr bestimmt.

Im Folgenden finden Sie Publikationen und Projekte zum Thema "Car2X-Kommunikation".

Studie Mobilität 2025: Koexistenz oder Konvergenz von IKT für Automotive?

Einflüsse aus Ökonomie, Technologie, Politik und Recht, Gesellschaft und Ökologie werden die Mobilität der Zukunft nachhaltig verändern. Insbesondere Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind dabei die Treiber für nachhaltige Verbesserungen der Leistungsfähigkeit und Effizienz der Verkehrssysteme. Die hochgradige Vernetzung in Intelligenten Verkehrssystemen (IVS) ist die Basis für eine Vielzahl von Anwendungen im Bereich Sicherheit, Nachhaltigkeit und Komfort.

Neuartige Diagnosemethode für Netzwerke der Smart City

Ruß, T.; Meier, M.; Krause, J.Neuartige Diagnosemethode für Netzwerke der Smart City. VDE-Kongress 2014 – Smart Cities - Intelligente Lösungen für das Leben in der Zukunft, 20.–21.10.2014, Frankfurt, VDE, 2014

Seiten

RSS - Car2X-Kommunikation abonnieren