English en Deutsch de

Das Institut ...

Das 1991 gegründete ifak – Institut für Automation und Kommunikation, dessen Rechtsträger der gleichnamige Verein ist, zählt zum deutschen Forschungsmittelstand. Das Institut betreibt angewandte Forschung in den Geschäftsfeldern IKT & Automation sowie Messtechnik & Leistungselektronik und hat bei den Anwendungen einen Fokus auf die Geschäftsfelder Wasser & Energie sowie Verkehr & Assistenz gelegt. Damit ist das ifak auf mehreren zukunftsweisenden Gebieten der Hightech-Strategie der Bundesregierung tätig. Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Themenkreis Industrie 4.0 sind hierfür ein Beispiel.

Simulation abwassertechnischer Systeme, 21. Treffen, neues SIMBA#

SIMBA mit dem aufwändigen Matlab/Simulink als Basis wird durch das eigenständige und leichter bedienbare SIMBA# abgelöst. Wir freuen uns, diesen neuen – und aus unserer Sicht gelungenen – Simulator im Rahmen des Treffens am 20.05.2014 in Erfurt detailliert vorzustellen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Schulung zur dynamischen Simulation mit SIMBA/SIMBA# am 27./28.05.2014 in Magdeburg

Ziel der Schulung ist eine Einführung in die Simulation von Abwassersystemen mit SIMBA oder SIMBA#. Die Schulung ist zugeschnitten auf Anfänger der Simulation, die einen effektiven Einstieg in die anspruchs­volle Thematik suchen und den Umgang mit einem der beiden Simulatoren erlernen wollen.

Hannover Messe 2014

Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe 2014 (07.-11.04.2014) in der Field Communication Lounge: Halle 9 / Stand D68

Das Future-Megacities-Programm des BMBF ist auf der Messe in Halle 16 / Stand E36 mit einem Stand im Bereich "Metropolitan Solutions" vertreten.

Seiten

ifak Magdeburg e.V. RSS abonnieren