PLATON

Planungsprozess und Tools zur schrittweisen Umstellung der konventionellen oder gemischten Busflotte auf eine 100%ige elektrische Busflotte

PLATON

Nationale und europäische Gesetze verschärfen seit einigen Jahren kontinuierlich die Normen für die Luftqualität in Bezug auf Feinstaubpartikel und Stickoxide in städtischen Gebieten. Die Verpflichtung zur Einhaltung von Luftgrenzwerten zwingt die städtischen Verkehrsbetriebe, ihre strategische Planung zur Erneuerung der Busflotte im Hinblick auf die Senkung der Emissionen ihrer Flotte durch den verstärkten Einsatz von Elektrobussen zu prüfen.

 

Hauptziel des PLATON-Projekts ist es, die Planungsprozesse für die Umstellung einer konventionellen Diesel- oder Mischbusflotte auf eine 100%-ige elektrische Busflotte zu unterstützen und diese Prozesse mit Hilfe webbasierter Softwaretools zu modellieren. Aufgrund der Komplexität dieses Themas basiert der Planungsprozess auf grundlegenden Methoden (z.B. Simulation, Ladeinfrastrukturoptimierung, Fahrplanoptimierung), die alle erforderlichen Fachkenntnisse und Erfahrungen einbringen.

 

Dieses Projekt wird vom ERA-NET COFUND Electric Mobility Europe (EMEurope) gefördert.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.