Veranstaltungen

Kolloquien 01.01. – 31.12.2019
Magdeburg

Übersicht 

Kontakt:

Frau Simone Wettig
Tel. 0391 9901 40
Fax 0391 9901 590
E-Mail: simone.wettig@ifak.eu 
Internet: www.ifak.eu

 

SIMBA-Schulungen 18.06. – 19.06.2019
Magdeburg

Das ifak im Magdeburger Wissenschaftshafen ist auch in diesem Jahr wieder Gastgeber einer SIMBA-Grundlagenschulung sowie einer SIMBA-Spezialschulung. Die Schulungen richten sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Universitäten, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Ingenieurbüros, Kommunen und Betreibern, die selbst oder im Auftrag Simulationsrechnungen und Bewertungen durchführen wollen.

Einsatz von Kommunikationsnetzen für digitale Produktionssysteme 19.06. – 19.06.2019
Magdeburg

 

Flyer

Hier finden Sie den Flyer zu dem Workshop.

Flyer

Anmeldung 

Bitte melden Sie sich über diese Webseite an: 

SENSOR+TEST 2019 24.06. – 27.06.2019
Nürnberg
Messe
Mess- und Regelungstechnik in abwassertechnischen Anlagen (MSR) 26.06. – 27.06.2019
Bad Soden
Konferenz

Im Jahr 2019 findet die Tagung zum dritten Mal gemeinsam mit den KläranlagenTagen statt. Der interdisziplinäre Expertenaustausch und die Möglichkeit zum wahlweisen Besuch von Vorträgen der parallelen Tagungen sind Kern des Veranstaltungskonzepts.

Workshop „Wireless Safety - Brauchen wir einen Standard für kabellose funktionale Sicherheit?“ 27.06. – 27.06.2019
Magdeburg
10. Jahreskolloquium KommA - Kommunikation in der Automation 20.11. – 21.11.2019
Magdeburg

KommA ist eine Tagungsreihe der Forschungsinstitute inIT der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo und ifak e.V. in Magdeburg.
Sie ist ein Forum für Wissenschaft und Industrie zu allen technisch-wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation.
Die Veranstaltung wird durch die ITG und die Gesellschaft für Informatik unterstützt.

SPS smart production solutions 25.11. – 27.11.2019
Nürnberg
Messe

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.