Intralogistik und Produktionsversorgung

Für den innerbetrieblichen Materialfluss und die Produktionsversorgung werden Technologiestudien und -lösungen sowie Energieeffizienzstudien erarbeitet.

Kommunikationsschnittstellen

Die Gestaltung der Kommunikationsschnittstellen zwischen Sensoren, Identsystemen und Steuerungs-/ Leitsystemen wird mit zunehmender Automatisierung immer wichtiger und kann durch das ifak mit Hilfe von prototypischen Lösungen realisiert werden.

Funknetzwerke

Gibt es Überlagerungen bei den drahtlosen Funknetzwerken in den Fabrikhallen und wie kann ich das vor der Inbetriebnahme bereits feststellen? Ein Simulationsmodell für Funkkommunikation (WLAN, LoRaWAN), Messungen und Tests können hier weiterhelfen.

Leistungstests

Oftmals werden Leistungsdefizite erst lange nach Inbetriebnahme der Materialflusssysteme entdeckt, da die Leistungsgrenzen erst später im Betrieb erreicht werden. Die richtige Dimensionierung von Leistungstests bei der Inbetriebnahme ist daher geboten und eines der Themen des Geschäftsfeldes.

Energieeffizienzbetrachtungen

Auch Energieeffizienzstudien können zu einer besseren Leistungsfähigkeit beitragen und die erforderliche Spitzenlast für Energie deutlich verringern. In einem neuen anwendungsnahen Forschungsansatz befasst sich das ifak mit der vorbeugenden Instandhaltung für Fördertechnik mit Hilfe messtechnischer Analysen von Energieverbrauch und Schallemissionen.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.