Kuratorium

Das Kuratorium des ifak e.V. besteht aus Persönlichkeiten der Wissenschaft, der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens. Es gibt Empfehlungen und Voten zur langfristigen Forschungs- und Ausbauplanung des Instituts und zum Wirtschafts- und Stellenplan. Das Kuratorium steht dem Vereinsvorstand zur Seite und evaluiert die Tätigkeit des Instituts.

Vorsitzender

Das Kuratorium der zehnten Wahlperiode konstituiert sich im Mai 2020. Zu diesem Zeitpunkt erfolgt auch die Wahl des Kuratoriumsvorsitzenden. Vorsitzender in der neunten Wahlperiode war Prof. Dr. Jens Strackeljan, Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Mitglieder

Dem Kuratorium gehören in der 10. Wahlperiode 2020-2022 folgende Mitglieder an:

Vertreter aus der Wirtschaft
  • Dr.-Ing. Olaf Abel, BASF SE, Ludwigshafen
  • Roland Büchl, AUDI AG, Ingolstadt
  • Stefan Elspass, Konecranes, Wetter
  • Dr. Michael Hoffmeister, Festo AG & Co. KG, Esslingen
  • Gunnar Leßmann, Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  • Dr. Ulrich Löwen, SIEMENS AG, Erlangen
  • Marko Mühlstein, Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH, Magdeburg
  • Frau Birgit Münster-Rendel, MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co.KG, Magdeburg
  • Guido Nienhaus, MDCC Magdeburg-City-Com GmbH, Magdeburg
  • Johannes Reich, SAP SE, Walldorf
  • André Uhl, Schneider Electric Automation GmbH, Marktheidenfeld
  • Jörg Wende, IBM Deutschland GmbH, Chemnitz
  • Dr. Christian Zeidler, ABB AG, Mannheim
Vertreter aus Wissenschaft und Forschung
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Nebel, OFFIS e.V. Institut für Informatik, Oldenburg
  • Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan, (Vorsitzender des Kuratoriums der WP9), Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Prof. Dr. Martin Wollschlaeger, Technische Universität Dresden
Vertreter aus Verwaltung und Fachgremien
  • Dr. Thomas Benz, VDE e.V., Frankfurt
  • Haimo Huhle, ZVEI e.V., Frankfurt
  • Rainer Nitsche, Landeshauptstadt Magdeburg
  • Klaus Olbricht (stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der WP9), Industrie- und Handelskammer Magdeburg