News

ifak-Mitarbeiter hält Vortrag auf der Automed 2020: Wireless Power - Kontaktlose Energie- und Datenübertragung in der Medizintechnik

Vom 02. bis 03. März 2020 findet in Lübeck das 14. Interdisziplinären Symposium "AUTOMED - Automatisierung in der Medizintechnik" statt. Der Geschäftsfeldleiter des Geschäftsfeldes Messtechnik & Leistungselektronik Herr Axel Hoppe hält am Dienstag, den 3. März 2020, einen Vortrag zum Thema "Wireless Power - Kontaktlose Energie- und Datenübertragung in der Medizintechnik" an der Universität zu Lübeck. 

Ein kleiner Auszug aus dem Vortrag von Herrn Hoppe: Das Herstellen elektrischer Verbindungen, z. B. für die Aufladung mobiler Systeme oder die Versorgung von Diagnose- und Therapiegeräten, beinhaltet für Menschen mit Einschränkungen besondere Herausforderungen. Ebenso stellt die Energieversorgung von Sensoren und Implantaten im und am Körper besondere Anforderungen an die technischen Lösungen. Die kontaktlose Energieübertragung bietet eine innovative Lösung, die auf elektrische Schleifkontakte oder Steckverbindungen verzichtet und somit die Sicherheit und Zuverlässigkeit in vielen Anwendungsbereichen erhöht. Am Beispiel eines kontaktlosen Energieversorgungskonzeptes für einen autarken Sensor zur Erfassung von Kniebewegungen werden die Anforderungen an den Entwurf kontaktloser Systeme und die Besonderheiten bei einer Anwendung der Technologie direkt am Körper dargestellt.

Das Programm des Symposiums finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.