News

Mobilfunk 5G in der Automation: Zunächst Piloterprobungen im Fokus

Parallel zum 20. Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik AUTOMATION fand am 2./3. Juli 2019 in Baden-Baden die VDI-Fachkonferenz 5G in der Automation statt. Dr. Lutz Rauchhaupt aus dem Leitungs- und Organisationskreis dieser Tagung machte in seinem Impulsreferat zu einer anregenden Podiumsdiskussion deutlich: Zunächst stehen Piloterprobungen und „Proofs of Concept“ in verschiedenen Anwendungsbranchen im Fokus, bevor 5G für die Automation ausgerollt werden kann. Dies wird länger als im Consumer-Markt dauern. Dennoch: Ein bloßes Abwarten wäre fatal. Schließlich geht es darum, die Anforderungen der industriellen Automation rechtzeitig und nachdrücklich in die Entwicklung einzubringen. Dies ist auch Ziel der 5G-ACIA – 5G Alliance for Connected Industries and Automation, in der Dr. Rauchhaupt vom ifak die Arbeitsgruppe Validation & Tests leitet.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.