News

Was bedeuten Digitalisierung, Materialprüfung und Virtualisierung für den Mittelstand 4.0? 26.11.2019, 13:00 – 16:00 Uhr; Teilnahme: frei

Das ifak lädt am 26.11.2019 alle Interessierten zu einem Ultraschall-Workshop ein. Es werden insbesondere akustische Messverfahren als Ausgangspunkt für die digitalisierte zerstörungsfreie Prüfung für Anwendungen der Instandhaltung und Materialcharakterisierung behandelt. Nach einer kurzen Einführung in die Ziele des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Magdeburg und einer Übersicht zu Verfahren in der Materialprüfung werden Grundlagen zu akustischen Messverfahren vermittelt und aktuelle akustische Techniken vorgestellt. Abschließend erfolgt im Praxisdialog die Diskussion zu Trends in der zerstörungsfreien Prüfung und der Rolle des digitalen Zwillings als „einfaches“ Mittel zur Digitalisierung in der Instandhaltung.

Die Veranstaltung beginnt 13 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung wird erbeten an: sebastian.woeckel@ifak.eu

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.