News

10. Jahreskolloquium "Kommunikation in der Automation - KommA"

Am 20. und 21. November 2019 findet in Magdeburg im ifak - Institut für Automation und Kommunikation e.V. das 10. Jahreskolloquium der Reihe KommA – Kommunikation in der Automation statt. Das Programm der diesjährigen Veranstaltung finden Sie unter www.jk-komma.de

KommA ist ein Forum für Industrie und Wissenschaft zu allen Fragen rund um die industrielle Kommunikation. Veranstalter sind abwechselnd die beiden Institute inIT der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo und ifak e.V. in Magdeburg. Neben den großen Kongressen mit ihrem breiten Themenspektrum auf der einen Seite und einigen akademisch geprägten Fachkonferenzen auf der anderen Seite hat das Jahreskolloquium KommA mit seiner speziellen technologischen Orientierung einen besonderen Stellenwert.  

Anmeldung zum 10. Jahreskolloquium

 


Im Anschluss an das Jahreskolloquium KommA laden am 22. November 2019, von 09:15 - 15:00 Uhr das Institut für Automation und Kommunikation – ifak e.V., die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und MDCC zu einem Workshop rund um das Thema 5G ein. 

„5G für die Wirtschaftsregion Magdeburg – die Ottostadt macht mit“ 

im Katharinenturm 11. Etage,
Breiter Weg 31, 39104 Magdeburg

Der eintägige Workshop widmet sich der Erörterung der tatsächlichen Potenziale der neuen Mobilfunktechnologie für kleine und mittelständische Unternehmen der Region. Die Protagonisten von 5G informieren, geben Diskussionsanstöße und stellen Anwendungen in den Mittelpunkt, also die Energiewirtschaft, die Industrie oder den Verkehr. Sieben Experten aus Forschung, Industrie und Verwaltung erläutern, wie sich das generelle Konzept, die Technologie und die Einsatzvoraussetzungen von 5G im Vergleich zu vorangegangenen Mobilfunklösungen unterscheiden. Sie erfahren, welche Rahmenbedingungen für den Aufbau Ihres 5G-Netzes gelten und wer Ihr Netz betreiben kann. Zusätzlich wird ein Überblick über ein aktuelles Pilotprojekt und innovative Ideen für regionale Netze gegeben. Die abschließende, offene Diskussion soll Fragen und Vorbehalte klären sowie Synergien zwischen unterschiedlichen Akteuren identifizieren und so den Ausblick auf das Potential von 5G Netzen abrunden.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Gern können Sie Ihre Anmeldung bis zum 12.11.2019 unter wirtschaft@magdeburg.de vornehmen.

   


 

Wir freuen uns, Sie am 20. und 21. November 2019 beim 10. Jahreskolloquium „Kommunikation in der Automation - KommA“ in  Magdeburg begrüßen zu dürfen.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.