Feldgeräteintegration und Kommunikationsanbindung mittels FDT-DTM

Das Field Device Tool (FDT)-Konzept erlaubt die Integration von Gerätekomponenten über Device Type Manager (DTM). Im ifak werden Geräteintegrationen auf Basis eines Geräte-DTMs durchgeführt, die vorrangig auf der Grundlage von .NET (C#) entwickelt werden. Neben der Geräteintegration werden die verschiedenen Kommunikationsprotokolle ebenfalls über DTM im System integriert. Die Besonderheiten bei den durchgeführten Arbeiten bei diesen DTMs liegen in der zumeist prototypischen Umsetzung der Busspezifika im Rahmen der Nor­mierungs- und Spezifikationsarbeiten. In einem zweiten Schritt werden dann produkttaugliche Implemen­tie­run­gen erstellt.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.