Auftakt-Treffen in europäischem Projekt zur Elektromobilität

Von der Europäischen Union und dem Bundesministerium für Verkehr  und Digitale Infrastruktur wurde für das in Federführung des ifak beantragte Projekt PLATON eine Förderung in Aussicht gestellt. Darin sollen Strategien, Verfahren und unterstützende Systeme für einen schrittweisen Übergang von konventionell angetriebenen hin zu vollständig elektrisch angetriebenen Busflotten erforscht und entwickelt werden. Die in diesem Projekt zu erarbeitenden Ergebnisse sollen öffentliche Verkehrsunternehmen in die Lage versetzen, den von vielfältigen Bedingungen bestimmten Prozess der Konversion ihrer Flotten effizient zu planen und zielgerichtet zu steuern. Hierzu fand bereits am 21.3.2018  in der Denkfabrik ein erstes Auftakt-Treffen des transnationalen Verbundprojektes der Partner aus Österreich, Polen, Weißrussland und Deutschland statt, in dem das ifak mit Herrn Olaf Czogalla neben der inhaltlichen Projektarbeit die Funktion des Projektkoordinators wahrnehmen wird.

DAGA - Fachkollegen der Akustik treffen sich in München

Vom 19. bis 22. März 2018 treffen sich Fachkollegen aller Bereiche der Akustik auf der 44. Deutsche Jahrestagung für Akustik - DAGA 2018 - in München. Im Rahmen der begleitenden DEGA-Fachausschüsse und wissenschaftlichen Beiträgen werden neueste Forschungstrends und Entwicklungen mit, für und um Schall diskutiert. Das ifak präsentiert hier u.a. aktuelle Arbeiten zu modernen Verfahren der zerstörungsfreien Charakterisierung dünner Klebeschichten mit luftgekoppelten Ultraschallmessungen.

Berufung in Digitalisierungsbeirat des Landes Sachsen-Anhalt

Anlässlich der Vorstellung der Digitalen Agenda des Landes Sachsen-Anhalt am 12. März 2018 konstituierte sich der Digitalisierungsbeirat beim Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt. Der Digitalisierungsbeirat soll die Leitung des für Digitalisierung zuständigen Ministeriums Sachsen-Anhalts bei der Fortschreibung, Umsetzung und Evaluierung der Digitalen Agenda und zu weiteren strategischen Zielen beraten. Auf Vorschlag des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr wurde Herr Olaf Czogalla in das Gremium berufen. (Foto: MW Sachsen-Anhalt/Andreas Lander)

Veranstaltungseinladung: Induktives Laden - kontaktlose Energieübertragung gemeinsam mit dem Institut für Elektrische Energieumwandlung (IEW) vom 16. - 17. Mai 2018 in Stuttgart

Hiermit möchten wir Sie herzlich zu der Tagung "Induktives Laden - kontaktlose Energieübertragung" gemeinsam mit dem Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW) der Universität Stuttgart, die vom 16. - 17.05.2018 in Stuttgart, stattfinden wird, einladen.

ifak auf Logistik-Messe LogiMAT 2018

Auf der vom 13. bis 15. März 2018 in Stuttgart stattfinden Logistik-Messe LogiMAT 2018 stellt das ifak Lösungen für das induktive Laden von Elektrofahrzeugen und für die Indoor-Navigation in Verkehr und Logistik auf einem Gemeinschaftsstand der Zadek Management GmbH aus. Hierzu werden die Exponate von Prof. Zadek, Herrn Czogalla und Herrn Hoppe betreut.

acatech Wissenschaftler zu Gast in Magdeburg

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften – acatech – veranstaltete im 10. Jahr des Bestehens der Akademie ihren Akademietag 2018 in Magdeburg. Die hochrangige Veranstaltung am 14. März, zu der der Präsident der acatech, Prof. Dieter Spath, mehr als 150 Gäste im Parkhotel Herrenkrug begrüßte, stand unter der Überschrift „Arbeit mit Zukunft“ und widmete sich der Frage wie wir in Zukunft arbeiten werden. Dass Megatrends wie die Digitalisierung gravierende Änderungen und Herausforderungen bedingen, ist allseits präsent. 

Dr. Alex hält Vortrag auf der 51. Essener Tagung für Wasserwirtschaft

Liebe Interessenten,
heute startet die bis zum Freitag, den 16.03.2018 stattfindende 51. Essener Tagung für Wasserwirtschaft. Rund 1.000 Teilnehmer besuchen die Tagung jährlich, die sich in den vergangenen 50 Jahren als Treffpunkt der Fachwelt aus der Wasserwirtschaft etabliert hat. 

Arbeitskreisveranstaltung des VDI am 15. März 2018

Hochauflösende Fehlererkennung mit Mikrowellen in der Werkstoffprüfung 
Referent: Dr. Maxim Nesterov

Kurzreferat: 

Der Markt für faserverstärkte Kunststoffe (FVK) wächst in Deutschland überdurchschnitt­lich. Die typischerweise auftretenden Fehler im Produktionsprozess, wie z. B. Fremdein­schlüsse oder Delaminationen, erfordern zuverlässige qualitätssichernde Prüfungen. Eine hierfür geeignete zerstörungsfreie Prüfmethode (ZfP) stellt die Mikrowellendefektoskopie dar.

ifak auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart (13.-15.03.2018, Halle 7/Stand F76)

Die LogiMAT, Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement setzt als größte jährlich stattfindende Intralogistikmesse in Europa neue Maßstäbe. Sie ist die führende internationale Fachmesse, die einen vollständigen Marktüberblick und kompetente Wissensvermittlung bietet. Vom 13. bis 15. März 2018 treffen auf dem Messegelände am Stuttgarter Flughafen internationale Aussteller auf Entscheider aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die kompetente Partner suchen. Im Fokus stehen innovative Produkte, Lösungen und Systeme für die Beschaffungs-, Lager-, Produktions- und Distributionslogistik.

Das ifak ist auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 7, Stand F76 zu finden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Seiten

ifak Magdeburg e.V. RSS abonnieren