Gremien

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Institutes sind in verschiedenen nationalen und internationalen Fachgremien wirksam, die nachfolgend alphabetisch aufgelistet sind. Zum leichteren Verständnis, vorzugsweise für Leser aus anderen Fachgebieten, wurde den Nennungen der Organisationen jeweils eine kurze Erläuterung beigefügt.

P
Plattform Industrie 4.0

Herr Prof. C. Diedrich ist Mitglied in der AG1 „Referenzarchitekturen, Standards und Normung“ und Leiter der UAG „Semantik/Grammatik“. Herr Dr. L. Rauchhaupt ist Mitglied in der AG1 „Referenzarchitekturen, Standards und Normung“ UAG „Netzkommunikation“.

PLCopen e.V.

Das ifak ist Gründungsmitglied des PLCopen e.V. Herr Dr. M. Riedl ist Mitglied im Technical Committee 3 "Zertifizierung". Herr Prof. R. Simon wirkt im Auftrag des ifak als Vorstandsvorsitzender und ist Mitglied des Promotion Committee 1 und der Task Force "OPC Unified Architecture".

PROFIBUS-Nutzerorganisation e.V. (PNO)

In den folgenden Working Groups sind Herr Prof. Chr. Diedrich, Herr Dr. Th. Bangemann, Frau E. Hintze, Herr Dr. M. Riedl, Herr T. Doehring, Herr D. Hasler und Herr M. Meier vertreten:

  • C2 „Quality“
  • CB „PROFINET“
  • CB/PG10 PN „Security“
  • C3 „Application Profiles“
  • C4 „Integration“
  • Joint Working Group „Safety over OPC UA“

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.